bavaria alm logo
Bavaria Alm

Bavaria Alm
Wirtshaus, Stammtisch, Restaurant

Kategorie:Gastronomie

Restaurants:6

Website:bavariaalm.de

Auf dem Gipfel der Gemütlichkeit
Gastro & Soul greift bei erfolgreicher Restaurant-Kette Bavaria Alm auf bewährtes Cafe Del Sol Know-how zurück.

Eine Konzeption, zwei Gastronomiesysteme: bei der Bavaria Alm setzt die Gastro & Soul GmbH auf die beim Cafe Del Sol bewährte Strategie der Fullservice-Freestander-Restaurants. An bereits sechs Standorten in Deutschland verbindet die Bavaria Alm urige Gemütlichkeit, ge­pflegte Gastlichkeit und ein gutbürgerliches Speisenangebot. Die Mischung aus Restaurant, Wirtshaus und Biergarten fernab von Aprés-Ski-Party und Hütt‘n-Gaudi zählt zu den überdurchschnittlich erfolgreichen Gastronomiesystemen und ist besonders bei Besuchern im besten Alter beliebt.

Architektur als Corporate Identity – so lautet ein zentrales Merkmal der Gastronomiekonzepte der Gastro & Soul GmbH. Ist es bei den Cafe Del Sol-Restaurants eine südländische Kolonialvilla, so sorgt bei der Bavaria Alm eine einladende alpenländische Alm für den hohen Wiedererkennungswert. Die zünftige Almwirtschaft befindet sich in grüner Umgebung. Kostenlose Parkplätze direkt vor der Tür machen den Gästen die An- und Abreise besonders bequem – für den alpenländischen Entspannungsfaktor an 365 Tagen im Jahr. Warme Küche bis Mitternacht und der Querschnitt durch die bayerische und gutbürgerliche Küche – von Schweinshaxe bis Flammkuchen – tun ein Übriges, um die breit gefächerten Zielgruppen jeden Alters zu überzeugen.

Wie schon beim Cafe Del Sol setzt die Gastro & Soul GmbH bei der Bavaria Alm nicht auf kurzfristige Expansion, sondern auf solides, langfristiges Wachstum. Pro Standort werden ca. 2,5 Millionen Euro investiert. Aktuell gibt es die Bavaria Alm, die von der Gastro & Soul-Tochter Gastro & Alm GmbH betrieben wird, an den Standorten Garbsen bei Hannover, Hannover, Torfhaus im Harz, Hildesheim, Herne und Mönchengladbach.

Wie gut das Gastronomiesystem im Zusammenspiel mit dem Cafe Del Sol funktioniert, zeigt sich dabei in Hildesheim, Hannover-Garbsen, Herne und Mönchengladbach, wo die Restaurants jeweils in unmittelbarer Nachbarschaft zueinander liegen. Der Besucher hat dort die Wahl zwischen einem Kurzurlaub im sonnigen Süden oder einem erholsamen Abstecher in die Alpenlandschaft. Und wer die Abwechslung mag, wird beide Restaurants gerne besuchen.

Schon beim Aufbau der Cafe Del Sol-Kette haben sich bestimmte Standortkriterien für die Restaurants bewährt. Einige davon hat die Gastro & Soul GmbH auch auf die Bavaria Alm übertragen: So sollten die Grundstücke beispielsweise eine Mindestgröße von 5.000 Quadratmetern haben, um auch zahlreiche kostenlose Parkplätze zur Verfügung stellen zu können. Außerdem sind die Almhütten freistehend errichtet. So fallen sie nicht nur ins Auge, sondern sind auch auf den ersten Blick als Bavaria Alm zu erkennen.

Im Inneren überzeugen die Restaurants durch ihren großzügigen Gastraum, der mit warmen Holz- und rustikalen Natursteinelementen urgemütlich eingerichtet ist. Die Raumhöhe von acht Metern macht es möglich, die Gaststube in drei Ebenen aufzuteilen. Besonderer Blickfang: Der an vier Seiten offene Kamin, der den Thekenbereich optisch von den Sitzgelegenheiten trennt. Rund 230 Gäste finden im Gastraum, weitere 200 Gäste auf der Terrasse Platz.

Städte ab 80.000 Einwohner

Grundstücke von 5.000 bis 7.000 qm

Bei gemeinschaftlicher Parkplatznutzung auch kleinere Flächen möglich

Mindestbreite und -tiefe von 40 Metern

Hochfrequentierte Einfall-, Ausfall- oder Bundesstraße

Kauf oder Erbpacht (mindestens 30 Jahre)

Landschaftlich ansprechende Umgebung

Zufahrt von beiden Verkehrsrichtungen

Von der Straße gut einsehbar

Keine bestehenden Mietobjekte